Generalversammlung 26.04.2018

Der 1. Vorstand bedankte sich bei seinem Vorstandsteam, den Abteilungsleitern, Übungsleitern und allen die für den Verein aktiv unterwegs sind. Mit ca. 500 Mitgliedern bietet der mitgliederstärkste Verein in Hagenbach in drei Abteilungen vielerlei sportliche Aktivitäten. Die Abteilung Turnen hat für alle Altersgruppen vom Eltern-Kind-Bereich über viele Kindergruppen bis hin zu Seniorengymnastik viel Zuspruch. Der Kinder- und Jugendbereich wird von Lisa Kindler und Anne Reis eigenverantwortlich organisiert.

Jörg Will berichtet von der Handballabteilung vom Ende der Spielgemeinschaft mit Wörth, was einerseits bedauerlich ist, andererseits aber neue Möglichkeiten mit dem Handball Kandel ermöglichen kann. Bis August wird nun geplant, ob Spielgemeinschaften mit Kandel zustande kommen können. Derzeit gibt es viele Kinder auch aus Berg, die gerne Handball spielen möchten.

Im Tischtennis werden die Ballwechsel lebhafter, denn neben einer Spielermannschaft kommen immer mehr Hobbyspieler, darunter auch viele Jugendliche in die Trainingsstunden, berichtet Norbert Stehle.

Bei den Neuwahlen Turnvereins Hagenbach 1902 e.V. wurden von den anwesenden Mitgliedern die langjährige Vorstandschaft in ihren Ämtern bestätigt. 1. Vorstand bleibt Peter Heilmann, Stellvertreter Detlev Dreipelcher. Die Kasse betreut Karin Scherrer und Schriftführer ist Monika Bögelspacher. Die Kassenprüfung erfolgt durch Nadine Heinrich und Christina Richter, die auf Reinhold Richter folgt.

Ziel des Vereins muss es sein, weiterhin das gute Angebot aufrecht erhalten zu können, Dafür stehen die Zeichen gut, engagierte Übungsleiter und Trainer sind im Verein aktiv. Oder deshalb gab es bei dieser Versammlung Sorgenfalten und lebhafte Diskussionen über die Hallenpläne und Bauprojekte, die der Vorstand der Versammlung vorstellte.

Mitgliederversammlung des Turnvereins am 19.Mai 2017

TOP 1: Begrüßung
Heilmann begrüßte die 14 Teilnehmer der Versammlung und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Er dankte den Aktiven des Vereins für die geleistete Arbeit und wünschte auch weiterhin eine rege aktive Mitarbeit.

TOP 2: Bericht Vorstand
Die Mitgliederversammlung des TV Hagenbach 1902 e.V. zeigte in einer ersten Bilanz des Vortandes Peter Heilmann, dass sich die Mitgliederzahl auf gutem Niveau stabilisiert hat. Der Verein hat in der Abteilung Turnen 343 Mitglieder, Handball 170, Tischtennis 25 und Tanzgruppe Vision 15 Mitglieder und ist damit weiterhin größter Verein in Hagenbach. Der große Vorteil ist die Möglichkeit alle Angebot des Vereins für einen Beitrag zu nutzen. Neuigkeiten gibt es aus der Abteilung Handball mit der Doppelspitze der Verantwortlichen Manfred Kersten und Jörg Will.

TOP 3a: Bericht Abteilung Turnen
Nach bietet die Abteilung für alle Altersklassen ein Sportangebot an. Neu im Programm Body-fit als Kursangebot. Dieser Kurs ist auf Initiative unserer jungen Übungsleiter zu Stande gekommen. Die Gruppen Eltern- Kind bis 1. Klasse sind stark belegt. Teilweise werden hier Wartelisten erstellt. Sorge bereiten uns die teilweise lückenhaften Teilnahmen in den einzelnen Kindergruppen. Hier werden wir die Ursache suchen und eine Abhilfe finden müssen. Im Kinderturnbereich lassen die regelmäßigen Besuche der Übungsstunden zu wünschen übrig. Dieses zieht sich über alle Abteilungen.

TOP 3b: Abteilung Handball
Die zwei neuen Abteilungsleiter stellten sich kurz vor. Als erste Amtshandlung verabschiedeten sie die Vorgängerin Sabine Hahn. Sabine hatte in einer schwierigen Situation die Handballabteilung übernommen und mit Herz und Sachverstand geleitet, danke auch von der Versammlung.
Die jugendlichen Teilnehmerzahlen sind wieder am Steigen. Auch die Außenstelle in Berg läuft gut. Nach wie vor wird die Zusammenarbeit mit Wörth, als Jugendspielgemeinschaft, weiter verfolgt.
Die 1. Mannschaft ist Staffelsieger und steigt damit in die nächste Klasse auf.

TOP4: Betragserhöhung
Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Anhebung der Vereinsbeiträge ab 2018, nachdem die letzte Anhebung für 12 Jahren stattgefunden hat. Notwendig wird diese Anhebung u.a. weil der übergeordnete Sportbund einen Mindestbeitrag fordert, damit weiterhin Übungsleiter- und sonstige Zuschüsse an die Vereine zurückfließen. Außerdem müssen Teile der Beiträge abgeführt werden, u.a. für die Sportunfall- und Haftpflichtversicherung. Für Familien und Geschwister gibt es günstige Beitragskombinationen, die auf der Homepage veröffentlicht sind. hier finden sich weitere Infos des Vereins.
Die Versammlung beschoss einstimmig eine Beitragserhöhung ab 2018.

Neue Beiträge ab 01.01.2018:

neue Mitgliedsbeiträge

TOP 4: Sonstiges
Damit die verwaltungstechnischen Aufgaben und die Kommunikation zwischen Übungsleiter und Verwaltung zielgerichteter erledigt werden können, hat Heilmann eine Handreichung entworfen. Vor allem Anmeldungen und Beiträge, Unfallmeldungen etc. müssen effizienter gehandhabt werden. Diese Handreichung gilt für alle Abteilungsleiter/Trainer und Übungsleiter.

TOP 5:
Keine weiteren Themen, Heilmann dankte für die rege Diskussionen und schloss die Versammlung.

Zeitungsartikel  

Artikel vom 07.10.1992 (Geschäftsanzeiger) [2.634 KB]
Titel: Ein flotter Neunziger feiert Geburtstag

Artikel vom 26.10.1992 (Die Rheinpfalz) [2.151 KB]
Titel: Leichtathletik heißt das nächste Ziel des TV

Artikel vom 04.11.1992 (Geschäftsanzeiger) [2.095 KB]
Titel: Vereinsgeschichte spiegelt vergangene neun Jahrzehnte

Artikel vom 04.11.1992 (Geschäftsanzeiger) [1.161 KB]
Titel: 90 Jahre und kein bißchen greise

Artikel vom Oktober 1992 (Amtsblatt) [2.966 KB]
Titel: Der Turnverein feierte Geburtstag

Artikel von 08.11.2002 (Die Rheinpfalz) [2.076 KB]
Titel: Festgala mit Sport, Tanz, Gesang und Unterwasserphantasien

Artikel vom 12.11.2002 (Die Reinpfalz) [1.493 KB]
Titel: Zum Tubiläum zeigt sich der Turnverein mitgliederstark

Artikel vom 13.11.2002 [2.076 KB]
Titel: Sportplakette verliehen

Artikel vom 21.11.2002 (Geschäftsanzeiger) [3.655 KB]
Titel: Lebendige Mischung aus Tanz,Show und Vergnügen

Artikel von Nobember 2002 (Amtsblatt) [1.841 KB]
Titel: Hundert Jahre Turnverein Hagenbach e. V.